| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS Xanten präsentiert den Tag des Sports, Teil 3

Xanten. Bei der dritten Veranstaltung zum 50-jährigen Fusionsjubiläum des TuS Xanten stellen sich am Samstag im Fürstenbergstadion die Abteilungen vor, die ihren Sport nicht in der Halle betreiben. Von 11 bis 13 Uhr bieten die Leichtathleten einen Einblick in die Kinderleichtathletik und einige leichtathletische Disziplinen. In der gleichen Zeit stellen sich auch die Triathleten vor, und die Fußballjugend organisiert die Abnahme des Fußballabzeichens für die D-Jugend bis zu den Bambinis.

Gegen 12.30 Uhr spielt die neue Fußball-B-Jugend gegen die SG Vynen/Marienbaum/Appeldorn. Ab 14 Uhr versuchen sich einige Spieler, die ihre Wurzeln in den Fusionsvereinen TuR Siegfried 05 und DJK Viktor 22 haben auf dem Rasen. Man hat sicher Verständnis dafür, dass einige Veteranen nach den 50 Jahren nicht mehr aktiv in das Geschehen eingreifen wollen.

Erstaunlich ist aber die Tatsache, dass viele Spieler, die zu Oberligazeiten für den TuS gespielt haben, ihr Erscheinen zugesagt haben. Sie haben die erfolgreichen Jahre nicht vergessen und freuen sich auf ein Wiedersehen. Auch hier werden die Spieler gegen den Ball treten, die sich noch fit genug fühlen.

Zum Tag des Sports sind nicht nur Vereinsmitglieder und Ehemalige eingeladen, sondern "alle Xantener Bürger und die Bewohner der nahen und fernen Ungebung", so formuliert es der erste Vorsitzende des TuS, Heinrich Gundlach.

(NJ)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS Xanten präsentiert den Tag des Sports, Teil 3


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.