| 00.00 Uhr

Lokalsport
Veen II scheitert in der Verlängerung und steigt ab

Veen. Borussia Veen II muss den Weg in die Fußball-Kreisliga C antreten. Die Mannschaft von Thomas Fürtjes verlor das entscheidende Relegationsspiel in Meerfeld gegen den VfL Rheinhausen nach Verlängerung mit 1:3 (1:1).

Samet Caliskan, den die Borussia nie in den Griff bekam, brachte den VfL in Führung (18.). Erst nach einer knappen Stunde wurden die "Krähen" gefährlicher. Zwei Mal hatte Melvin Kronen den Ausgleich auf dem Fuß, ehe der kurz zuvor eingewechselte Florian Bemong das 1:1 erzielte (69.). In der Verlängerung brachte dann eine Notbremse von Veens Schlussmann Erik Peters die Vorentscheidung. Caliskan verwandelte den fälligen Strafstoß sicher. In Überzahl brachte der VfL den Sieg sicher über die Zeit. Den Schlusspunkt setzte wiederum Caliskan, der auch den zweiten Elfmeter verwandelte (116.). "Wir haben den Klassenerhalt nicht heute verspielt. Wir wollen in der nächsten Saison wieder aufsteigen", so Fürtjes.

(JH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Veen II scheitert in der Verlängerung und steigt ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.