| 00.00 Uhr

Lokalsport
Veener Reiter beim Kreis-Vierkampf dabei

Veen. Clouddancer, Dancing Queen, Dilara, My Ponygirl, Platyna, Santos, Unique und Valentino stehen in den Startlöchern für den Vierkampf des Kreis Wesel in Hünxe an diesem Wochenende. Die Pferde wurden von ihren Reitern Alice Ratkowski, Andrea Watterott, Christian Watterott, Jonna Gladziwa, Luca Verfürth, Meta Michalsky-Müller, Nadine Ingenerf sowie Sina Götteng, die für den RV Eintracht Veen an den Start gehen werden, optimal vorbereitet.

Kristina Keisers und Christiane Bröcheler übernahmen das Dressurtraining. Michael Gesthuysen war der Experte fürs Springen. Die Reiter müssen aber nicht nur in diesen Disziplinen fit sein, sondern auch im Laufen und Schwimmen. Hier bereitete Katrin Verschüren die Veener vor. Morgen um 11 Uhr geht's beim RV Hünxe auf dem Gutshof Glückauf auf die Laufstrecke. Je nach Altersgruppe beziehungsweise genannter Prüfung legen die Teilnehmer des RV Eintracht entweder 2000 oder 3000 Meter zurück. Am Nachmittag folgt der Sprung ins Wasser. Dort sind 50 Meter Freistil zu absolvieren. Am Sonntag kommen die acht Pferde zum Einsatz. Am Vormittag stehen die Dressur- und nach der Mittagspause die Springprüfungen an.

"Wir hoffen, dass an die Erfolgssträhne des letzten Jahres angeknüpft werden kann. Nach dem Laufen, Schwimmen und der Dressur lagen unsere Reiter auf dem ersten Platz. Am Ende wurden sie Dritter", sagte Vorstandsmitglied Angela Hügen.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Veener Reiter beim Kreis-Vierkampf dabei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.