| 00.00 Uhr

Lokalsport
VfB Homberg erlebt sechs grausame Minuten

Kreis. Nach einem Sieg und einem Remis hat es Aufsteiger VfB Homberg in der Fußball-Oberliga Niederrhein erstmals erwischt. Die Gelb-Schwarzen kassierten gegen den VfR Fischeln eine in dieser Höhe etwas überraschende 1:4 (1:3)-Heimniederlage. "Wir haben sechs grausame Minuten erlebt", stellte Trainer Stefan Janßen nach dem Wirbel von Philip Reichardt (22.) und Kevin Breuer (26./28.) ernüchtert fest. "Einen Drei-Tore-Rückstand umzubiegen, ist richtig schwer. Das war einfach zu viel", sagte er. Dennis Wibbe traf zum 1:3 (44.). "Die Fehler werden in der Oberliga deutlich häter bestraft. Wir müssen die Patzer minimieren", resümierte Janßen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: VfB Homberg erlebt sechs grausame Minuten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.