| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Viel Licht für die LG Alpen

Leichtathletik: Viel Licht für die LG Alpen
FOTO: Armin Fischer
Alpen. Seit einigen Tagen drehen Läufer der LG Alpen auch in der Dunkelheit ihre Runden. Denn mit der Inbetriebnahme der etwa 12.500 Euro teuren Beleuchtungsanlage rund um die 400m-Bahn ist die Modernisierung der Sportanlage abgeschlossen.

Die Kosten für drei der 16 Leuchten mit LED-Technik, die Lichtsteuerung und den Anschluss ans Stromnetz (circa 2100 Euro) hat RWE übernommen. Im Beisein der Running Kids (Foto), von Vorstandsmitgliedern und eines Mitarbeiters des Energieversorgers wurde die Laufbahnbeleuchtung offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Das besondere an der Steuerungsanlage ist, dass sie rundum oder in drei Teilabschnitten den Sportlern Licht spendet. Vereinschef Herbert Oymann hofft, dass sich im Zuge der verbesserten Trainingsmöglichkeiten noch mehr Leichtathleten der LG Alpen anschließen.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Viel Licht für die LG Alpen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.