| 00.00 Uhr

Lokalsport
Vier Jugendturniere in der Halle an der Bahnhofstraße

Xanten. Am Samstag und Sonntag startet die Fußball-Jugendabteilung des TuS Xanten mit Turnier für Bambini sowie E-, F- und D-Junioren ins neue Jahr. Gekickt wird in der Halle an der Bahnhofstraße.

Los geht's morgen um 10 Uhr mit den Spielen der F-Jugend. Neben dem Gastgeber ist unter anderem Westfalia Herne sowie Bayer Uerdingen am Ball. Um circa 13 Uhr schließt sich das Turnier der E-Junioren an. Mit dabei sind auch Eintracht Erle und Falke Gelsenkirchen. Bürgermeister Thomas Görtz möchte die Siegerehrung vornehmen. Am Sonntag kommen ab 10 Uhr zwölf Mannschaften zum Bambini-Treff zusammen. In der Mittagszeit lösen die D-Jugend-Talente die Jüngsten ab. Acht Teams kämpfen um die Pokale.

Die Partien der E- und D-Jugend werden von den Xantenern Schiris Julian Schmelzer sowie Julian Strunk geleitet. Als Moderatoren sind an diesem Wochenende Anton Artz, Annemarie Schweighofer-Brauer, Christoph Starbatty und Stephanie Gerlach-Strunk im Einsatz. Carsten Richter, Koordinator der Turniere, kündigte an, dass "viele Überraschungen auf die Mannschaften und Gäste" warten. Am 27. Januar wird der TuS ein Turnier für C-Junioren ausrichten.

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Vier Jugendturniere in der Halle an der Bahnhofstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.