| 00.00 Uhr

Lokalsport
Vier Tore für die Regionalauswahl

Kreis. Der Jugendfußballer Moritz Paul trifft nicht nur für den SV Budberg.

Die C-Junioren-Regionalauswahl (RAW) Moers/Kleve hat bei der Niederrhein-Meisterschaft auf den Fußball-Plätzen der Sportschule Duisburg-Wedau nach drei Niederlagen in vier Partien einen enttäuschenden sechsten Platz belegt. Die Trainer Rainer Gansel und Sandro Scuderi waren mit der Leistung der Mannschaft nicht zufrieden.

Die Ergebnisse: gegen RAW Essen 0:3, gegen RAW Wuppertal/Remscheid 3:2, RAW Mönchengladbach 1:2, RAW Duisburg 0:2. Die Regionalauswahl Neuss/Krefeld landete auf Rang eins. Besser schnitten die CII-Junioren der RAW Moers/Kleve an gleicher Stelle ab. Das von Markus Weißenfels sowie Lars Allofs trainierte Team kam in der Abschlusstabelle auf den vierten Platz. Die Auftaktpartie gegen den späteren Meister Neuss/Krefeld wurde mit 1:3 verloren. Beim 2:1-Erfolg über die Duisburger Auswahl erzielte Moritz Paul vom SV Budberg beide Tore. Der Youngster traf auch beim 2:1 über Düsseldorf/Solingen doppelt. Das kleine Finale gegen Oberhausen/Bocholt endete mit 0:2. Der Verbandssportlehrer nominierte vier Spieler des RAW Moers/Kleve - unter anderem Moritz vom SVB sowie Luke Kluth (SV Sonsbeck).

(put)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Vier Tore für die Regionalauswahl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.