| 00.00 Uhr

Lokalsport
Vorbereitung des SVS geht in die heiße Phase

Sonsbeck. Drittes Testspiel, dritter Gegner aus der Bezirksliga: Zur ungewohnten Anstoßzeit werden die Landesliga-Fußballer des SV Sonsbeck morgen die SF Broekhuysen empfangen. Die Partie beginnt erst um 17 Uhr. Mit der Begegnung geht die Vorbereitung in die heiße Phase. In der nächsten Woche wird Trainer Sandro Scuderi entscheiden, welche Spieler in der neuen Saison nicht dem Landesliga-Kader angehören. Felix Terlinden, Jonas Gerritzen und Niklas Maas sind am Sonntag nicht dabei, weil sie sich im Urlaub befinden.

Derweil hat Stefan Kuban, der Coach des SV Sonsbeck II, das für morgen angesetzte Testspiel gegen den SV Sevelen abgesagt, weil ihm derzeit lediglich zehn Kicker zur Verfügung stehen.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Vorbereitung des SVS geht in die heiße Phase


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.