| 00.00 Uhr

Lokalsport
Wahre Medaillenflut bei den Landesmeisterschaften

Eversael. Wushu: Der 1. Shaolin Kempo Eversael holt sich in Oberhausen gleich 58 Medaillen und wird Zweiter der Teamwertung.

Der 1. Shaolin Kempo Eversael belegte bei den Landesmeisterschaften in Oberhausen mit 58 Mal Edelmetall Platz zwei in der Teamwertung. Die Mannschaft kam mit 20 Gold-, 15 Silber- und 23 Bronzemedaillen aus Oberhausen zurück. Auch die Debütanten überzeugten. So siegte in der Gruppenvorführung das Trio Maurice Drüge, Isabel Scholten und Delia Scholten gegen starke Konkurrenten. Sogar das Trainerduo Ingo Steinert und Michael Pela zeigte sich überrascht und freut sich nun auf die Deutsche Meisterschaft in Wesel.

Landesmeister wurden Kai Scholten (Shaolin Kempo/weitere Stile, U 45), Andrea Scholten (KF Gruppen ohne/mit Waffen), Rebecca Engelskirchen (Traditionelle Kurzwaffen U 45, Gruppen ohne/mit Waffen U 18/U 45); Lara Marie Lamers (Shaolin Kempo weitere Stile U 15); Leonie Moser (Shaolin Kempo weiter Stile (U 15); Anna Lena Sobczyk (KF Partner ohne Waffen U 12/U 15); Isabel Scholten (Gruppen ohne Waffen U 12/U 15); Delia Scholten (KF Partner ohne Waffen U 12/U 15); Maximilian Scheffer (KF Partner ohne Waffen U 12/U 15); Lara Groot (KF Partner ohne Waffen U 12/U 15, Shaolin Kempo weiter Stile U 12, Selbstverteidigung U 9/U 12); Maurice Drüge (Gruppen ohne/mit Waffe U 12/U 15, Selbstverteidigung U 15; Jonas Drüge (Semi-/Leichtkontakt U 15 bis 45 Kilo. KF Partner ohne Waffen U 12/U 15); Fabian Balthasar (KF Partner ohne Waffen U 45); Michael Pela (KF Partner ohne Waffen U 45) und Lea Zerres (KF Gruppen ohne/mit Waffen U 18/U 45).

Zweite Plätze gab's außerdem für die Eversaeler Kampfsportler(innen): Jana Jüngling, Andrea Scholten, Kai Scholtenn, Lara Marie Lamers, Anna Lena SobczykShaolin Kempo, Isabel Scholten, Delia Scholten, Lara Groot, Maurice Drüge, Christin Geßmann, Timo Kuhlen sowie Lea Zerres. Den Bronzerang erreichten darüberhinaus Jana Jüngling, Rebecca Engelskirchen, Alina Ismaili, Leonie Moser, Zoe van Klaveren, Anna Lena Sobczyk, Angelique Ebertz, Antonia Kosak, Lara Groot, Pascal Geßmann, Maurice Drüge, Jonas Drüge, Christin Geßmann, Timo Kuhlen sowie Lea Zerres.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Wahre Medaillenflut bei den Landesmeisterschaften


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.