| 00.00 Uhr

Lokalsport
Wanderpokal geht an Carla Hürtgen

Eversael. Der RuFV "Graf von Schmettow" Eversael hat mit dem internen Ringstechen das Turnier-Wochenende eingeleitet. 13 Reiter traten im sportlichen Wettstreit um den Wanderpokal des Grenadierzugs des BSV Eversael an. Die Teilnehmer mussten in zwei Umläufen mit jeweils drei Lanzenritten im Galopp einen Ring aufspießen. Carla Hürtgen setzte sich durch. Sie sammelte sechs Ringe ein. Zweite wurde Tanja Lechsner (fünf), Dritte Lea Hürtgen (vier). Dahinter reihten sich Vorjahressiegerin Janina Ludewig, Christian Prenzlow (je drei), Maxim Gogoll (zwei), Jenny Brandt, Marlene Jonderko und Nele Nordsiek (je einen) ein. Anna Füten, Luisa Klötter, Jette Nordsiek und Lea Kolibabka kamen in die Trostrunde.

Tanja Lechsner, Nele Nordsiek und Jana Leimkühler können sich dennoch als Gewinnerinnen fühlen. Der dritte Platz als Mannschaft bei der Kreismeisterschaft in Wesel am vergangenen Wochenende (die RP berichtete) war aller Ehren wert. Gratulationen darf Jana bestimmt auch während des Turniers in Eversael für ihren Sieg in der L- Dressur entgegennehmen. Nele hatte in der E- Dressur den fünften Platz belegt.

(SD)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Wanderpokal geht an Carla Hürtgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.