| 00.00 Uhr

Martin Schattenberg
"Wir arbeiten an der Feinjustierung"

Xanten. Der Trainer des Volleyball-Drittligisten Moerser SC sieht sein Team vorm Saisonstart gut aufgestellt.

Moers (RP) Heute, 19.30 Uhr, beginnt für die Volleyballer des Moerser SC gegen den TV Baden im Enni-Sportpark die Drittliga-Saison. Coach Martin Schattenberg ist guter Dinge.

Herr Schattenberg, wie sehen Sie die Lage vor dem Startschuss?

Martin Schattenberg Wir haben in den Vorbereitungsturnieren auch gegen höherklassige Gegner gute Spiele abgeliefert und uns als echtes Team präsentiert. Ein Grundgerüst ist auf jeden Fall vorhanden. Wir arbeiten an der Feinjustierung.

Drei wichtige Neuzugänge - reicht das?

Schattenberg Wir sind gut aufgestellt, wobei nur Jonas Hoppe ein echter Zugang ist. Mit ihm gewinnen wir im Bereich Zuspiel deutlich mehr Handlungsmöglichkeiten.

Sehen sie vielleicht doch auch Probleme oder Defizite, an dem das Team arbeiten muss?

Schattenberg Die Vorbereitungsturniere haben gezeigt, dass die individualtaktischen Anforderungen im Vergleich zur Regionalliga noch mal gestiegen sind.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Martin Schattenberg: "Wir arbeiten an der Feinjustierung"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.