| 00.00 Uhr

Lokalsport
Xantenerinnen verlieren Finale

Xanten. Im Kreispokal-Finale haben die Basketball-Damen der Xanten Romans die Überraschung verpasst. Das Endspiel gegen den Kreisliga-Meister SV Kessel ging mit 43:52 verloren. Die Domstädterinnen schlugen sich dennoch achtbar. So lagen sie zur Halbzeit sogar mit zehn Punkten vorne. Deutlich aggressiver und konzentrierter kehrte dann Kessel aus der Kabine zurück und holte im dritten Viertel den Rückstand nicht nur auf, sondern konnte sich auch einen kleinen Vorsprung erarbeiten. Im letzten Viertel schwanden den Xantenerinnen dann die Kräfte. Nichtsdestotrotz freuten sie sich bei der Siegerehrung über die Silbermedaillen. Es spielten: Sarina Maas, Kathrin Schlaghecken, Stephanie Lokotsch, Carina Preuß, Anna Thiele, Kerstin Reich, Vera Klein, Meike Sengutta und Ronja Awater.
(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Xantenerinnen verlieren Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.