| 00.00 Uhr

Lokalsport
"Yong Ho-Medaillen" überreicht

Rheinberg. Am Samstag feierte der Yong Ho Rheinberg sein 40-jähriges Vereinsbestehen. Unter zahlreichen Vereinsmitgliedern waren auch sechs Ehrengäste geladen: Bürgermeister Frank Tatzel, der Kreissportbundvorsitzende Heinrich Gundlach, Ulrich Glanz, der Stadtsportverband-Vorsitzende Ulrich Hecker, Babette Heimes von der Sportjugendhilfe und Joannis Lepidis als Vertreter der Nordrhein Westfälischen Taekwondo Union.

Der erste Vorsitzende des Jubilarvereins, Michael Brandes, unterhielt die Geburtstagsgesellschaft mit einer Zeitreise durch die Vereinsgeschichte der letzten 40 Jahre. Hierbei wurde die Arbeit der Vorstandsmitglieder und der Trainer gewürdigt. Brandes erwähnte auch die besonderen Vereinserfolge und etliche bemerkenswerte Veranstaltungen mit vielen Geschichten und Anekdoten des Klubs.

Viele Ehrengäste gratulierten dem Verein zum Jubiläum. Außerdem erhielt der Yong Ho die Auszeichnung "Gemeinsam aktiv für mehr Jugendschutz" vom Kreissportbund Wesel. Im Rahmenprogramm stand den Kindern das Spielmobil zur Verfügung. Das Kaffee- und Kuchenbüffet war umlagert.

Der Verein ehrte darüber hinaus langjährige Mitglieder, Trainer und Vorstandsmitglieder. Den "Yong Ho Bronze" erhielten Celine Brünjes, Christopher Verhoolen, Alexander Verhoolen, Maik Sadenwater, Cedric Haaks, Raphael Förster, Laura Niggemann, Jan Niggemann, Pia Schwaak und Kevin Schwaak. Den "Yong Ho Silber" für mehr als 15 Vereinsjahre erhielten Frauke Sikkinga und Matthäus Margiciok. Zum Abschluss erhielt Michael Brandes für mehr als 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft den "Yong Ho Gold".

Als Ehrenmitglied für Jahre lange Trainertätigkeiten wurde Marijan Tole von der Aikido-Abteilung ausgezeichnet. Im Anschluss an die Grußworte und Gratulationsreden der Gäste wurde ein Buffet serviert, um den Anlass in gebührendem Rahmen zu feiern. Der Abend klang mit nichtalkoholischen Cocktails gemäß dem Motto "Alkoholfreier Sportverein" und vielen netten Gesprächen aus.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: "Yong Ho-Medaillen" überreicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.