| 00.00 Uhr

Lokalsport
Yves Reinders schnellster Schwimmer

Xanten. Zwei Triathleten des TuS Xanten waren beim Ironman 70.3 im Kraichgau dabei. Von Rene Putjus

Zwei Triathleten des TuS Xanten waren beim Ironman 70.3 im Kraichgau dabei. Yves Reinders (M45) und Georg Thüs (M40) erfüllten Erwartungen.

Reinders legte furios los. Er stieg als Erster der 300 Teilnehmer seiner Altersklasse aus dem Hardtsee. Für die 1900 Meter lange Schwimmdistanz benötigte der Xantener 27:56 Minuten. 90 Kilometer mussten die Dreikämpfer dann auf dem Rennrad zurücklegen. 2:31:13 Stunden war Reinders unterwegs. "Ich bin aus Respekt vor dem noch anstehenden Halbmarathon und den 1100 Höhenmetern auf der Radstrecke doch etwas zu defensiv gefahren." Er erreichte als Siebter die zweite Wechselzone. Mit der Zielzeit im abschließenden Lauf über 21,1 Kilometer (1:27,20) war Reinders mehr als zufrieden. Der siebte Gesamtplatz mit 4:31,40 Stunden in einem M45-Weltklassefeld war mehr, als er sich vorgenommen hatte.

Für Thüs war der Wettkampf eine "Durchgangsstation" für den Ironman in Frankfurt am 3. Juli, den er mit Teamkollege Ingo Schürmann absolvieren möchte. Das Ergebnis zeigt, dass das intensive Training der letzten Monate Früchte trägt. Beim abschließenden Halbmarathon mit Ziel in Bad Schönborn ist er, um eine allzulange Regenerationsphase zu vermeiden, nicht mehr volles Tempo gegangen. Die angestrebte Zeit (unter fünf Stunden) erreichte der Lüttinger dennoch. Thüs wurde 68. in der M40-Wertung mit 4:55:47 Stunden (33:14/2:43,12/1:33,29).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Yves Reinders schnellster Schwimmer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.