| 00.00 Uhr

Lokalsport
Ziel der Schiri-Auswahl: Über die Vorrunde hinauskommen

Kreis. Die Schiedsrichter-Auswahl des Kreis Moers hat sich für das Hallen-Futsal-Masters der Unparteiischen aus dem Fußballverband Niederrhein am kommenden Wochenende ein klares Ziel gesteckt. In Radevormwald soll nicht wieder nach der Vorrunde Schluss sein. Die neu zusammengestellte Mannschaft muss also in der Gruppe B mindestens Platz vier erreichen. Die Trainer heißen nun Christoph van Zwamen und Julien Hadrys.

Mit Hadrys, Samet Alpaydin, Stefan Verfürth und Dieter Cao sind nur noch vier Spieler dabei, die schon beim letzten Masters für den Kreis Moers die Hallenschuhe geschnürt haben. Zum Kader gehören zudem Christian van Zwamen, Raphael Schmitz, Florian Heien, Hendrik Heckers, Stefan Linde und Yannick Dielkus. Gleich in der ersten Partie wird die Mannschaft wissen, wo sie steht. In der Auftaktpartie wartet mit dem Kreis Essen Nord/West der Titelverteidiger "Da wäre es toll, für eine Überraschung zu sorgen und den Schwung in die nächsten Spiele mitzunehmen", sagt Coach van Zwamen. Die weiteren fünf Gegner sind die Kreisteams aus Essen Süd/Ost, Remscheid, Wuppertal/Niederberg, Rees/Bocholt sowie Oberhausen/Bottrop.

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Ziel der Schiri-Auswahl: Über die Vorrunde hinauskommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.