| 00.00 Uhr

Lokalsport
Ziel: Zwei Punkte gegen einen unbekannten Gegner

Kreis. Tischtennis: Der SV Millingen tritt heute Abend in Buschhausen an. Kreismeister Rolf Ehlert wird dem Team fehlen.

Nach dem 9:0-Auftaktsieg reist der SV Millingen heute Abend in der Bezirksliga zum SC Buschhausen. Der Gastgeber zählt zu den schwächer aufgestellten Teams der Spielklasse. Seine erste Partie verlor der Aufsteiger punktlos. "Für uns ist der Gegner zwar unbekannt, trotzdem ist es unser Ziel zwei Punkte mitzunehmen", gibt sich Topmann Thomas Christians unbeirrt. Die Gäste müssen auf ihren frisch gebackenen Kreismeister der Senioren 40, Rolf Ehlert, verzichten. Für ihn werden aus der Zeitvertretung Volker Hagemann oder Mario van Bebber aufrücken.

In der Bezirksklasse, Gruppe 1, möchte der SV Millingen III den ersten Punkt in der noch jungen Saison mit nach Hause bringen. "Wir werden alles dafür geben", ist sich Tim Jäntsch, Kapitän der "Buben", vor der Auswärtspartie beim TSV Weeze sicher. Beim 6:9 in Xanten hat der Neuling den ersten Zähler verfehlt. In der Ferne können die Gäste nur mit ihrer Ausgeglichenheit dem TSV gefährlich werden. Gegen den herausragenden Spitzenspieler der Hausherren, Michael Sabolcec, wird im oberen Paarkreuz wohl nichts zu holen sein.

Der SV Millingen II hat seine Heimpartie auf Wunsch des Gegners, WRW Kleve III, auf den 1. Oktober verlegt. Auch die Partie zwischen dem TuS Borth und dem TuS Xanten ist verschoben. Die beiden Teams treffen am 25. November aufeinander.

In der Gruppe 2 wird der TuS 08 Rheinberg II morgen Abend ohne Andreas Gutschek spielen. Aber auch mit Ersatzmann Dominic Cremers stellt sich der Aufsteiger auf ein ruhiges Heimspiel gegen den SV Spellen ein. Die Favoritenrolle haben die Rheinberger inne. "Es dürfte eigentlich nichts anbrennen. In dieser Aufstellung sollten wir einen sicheren Sieg einfahren", plant Carsten Lindner fest mit beiden Punkten auf der Habenseite. Die Nummer Drei des TuS 08 sortiert die Gäste in den unteren Bereich der Bezirksklasse ein.

(SK)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Ziel: Zwei Punkte gegen einen unbekannten Gegner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.