| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zweitliga-Sportkegler bauen Tabellenführung aus

Kamp-Lintfort. Die Kamp-Lintforter Sportkegler um den Deutschen Meister Mike Mertsch haben bei der KSG Tecklenburger Land einen weiteren Sieg errungen und die Tabellenführung der Nord-Gruppe ausgebaut.

Der erste Block legte eine Führung von 35 Holz vor. Sascha Batsch trumpfte mit 853 Holz und acht Punkten auf. Mertsch kam auf 858 Holz (9). Im zweiten Block sollten Routinier Joachim Bremer und der wiedergenesende Rookie Maik van Bebber den Vorsprung halten. Bremer zeigte in Summe ein starkes Spiel, stand aber auf einer Bahn neben sich und hielt aufseiten der Klosterstädter die Rote Laterne in den Händen (806/2). Sein Teamkollege zeigte das erste Mal, dass Holzbahnen sein Spezialgebiet sind und "zauberte" 860 Holz aufs Parkett, die zehn Punkte einbrachten. Die Führung bröckelte zwar um zwei Holz, der erstmalige Punktgewinn im Tecklenburger Land war den Gästen aber schon sicher.

Nils Eichenhofer und Marcel Bernsee konnten den Vorsprung bis zur letzten Bahn auf über 50 Holz ausbauen, ehe Bernsee mit zehn Vollen zu Beginn der letzten Räumgasse den Deckel für den Auswärtssieg draufmachte. (877/12). Eichenhofer präsentierte sich einmal mehr als starker dritter Blockspieler (842/7). So setzte sich der Spitzenreiter mit 3:0 (5096:5012/48:30) durch. Am Samstag ist der Tabellenfünfte Windstärke 10 Kassel zu Gast.

Die zweite Mannschaft der SK Kamp-Lintfort verlor in der Regionalliga bei RSV Samo Remscheid II mit 4596:4791 Holz und nach Punkten 1:2 (31:47). Den Tagesbesten stellten die Gäste. Überragenden Akteur war Maik van Bebber mit glänzenden 900 Holz sowie der Höchstpunktzahl (12). Zudem spielten Walter Vehreschild (778/7), Michael Kusenberg (774/6), Erich Schuffenhauer (736/3), Michael Neuschl (715/2) und Bruno Dessi (693/1). Der "Dritten" wäre bei der SK Düsseldorf IV beinahe eine Überraschung gelungen. Aber Klaus Birn hatte nicht seinen besten Tag. So ging die Begegnung mit 3100:3115 Holz (16:20) und 1:2 nach Punkten verloren. Hans-Josef Neuschl wurde Tagesbester (813/8). Zum Team gehörten noch Uwe Schumann (809/7), Harry Schubert (786/4) sowie Klaus Birn (692/1).

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zweitliga-Sportkegler bauen Tabellenführung aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.