| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zweitligist Moerser SC plagen Verletzungssorgen

Moers. Der närrische Auftritt des Zweitligisten Moerser SC am Karnevalssamstag um 19 Uhr im Enni-Sportpark bereitet Martin Schattenberg Kopfschmerzen, Für die Partie gegen den TV Alpenglühen Hürth muss der Trainer ohne drei Leistungsträger auskommen.

Langzeitausfall Lenard Exner wird weiter ebenso fehlen wie Oskar Klingner und Jonas Hoppe. Zuspieler Hoppe konnte zwar schon wieder leicht trainieren, an einen ernsthaften Einsatz ist jedoch nicht zu denken. Dazu kommt, dass Hürth jeden Punkt im Kampf gegen den Abstieg benötigt. Die Gäste spielten in der vergangenen Saison erstmals in der 2. Bundesliga Nord und konnten die Klasse mit einem Platz in der Tabellenmitte halten. In dieser Saison sieht's aber gar nicht gut aus. Mit nur zwei Siegen muss das Team um den Klassenerhalt fürchten.

Nach einem 3:0 am vergangenen Wochenende gegen Delbrück kommt die Mannschaft mit gestiegenem Optimismus nach Moers. Die Hürther wollen mit dem Schwung von der Dellbrück-Partie auch gegen die "Adler" punkten. So kommt's also am Samstag zu dem unerwartet spannenden Duell - wenn ein stark angeschlagenes MSC-Team gegen ums Überleben kämpfende Hürther spielt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zweitligist Moerser SC plagen Verletzungssorgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.