| 00.00 Uhr

Xanten
Staatssekretär für Verkehr zu Gast bei der CDU

Xanten: Staatssekretär für Verkehr zu Gast bei der CDU
Hendrik Clemens Schulte kommt zum Neujahrsempfang. FOTO: Verkehrsministerium
Xanten hat Nachholbedarf beim Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Das beweist unter anderem der aktuelle Busfahrplan der Niag (siehe Artikel oben). Wer darüber mit dem neuen Staatssekretär im Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, Hendrik Schulte, sprechen möchte, hat dazu am Sonntag, 14. Januar, Gelegenheit. Denn Schulte tritt als Festredner beim Neujahrsempfang der CDU-Fraktion Xanten auf. Beginn ist um 11 Uhr im Rathaussaal.

"Viele Bürger sind täglich auf Bus und Bahn angewiesen und hoffen durch die neue Landesregierung auf eine Stärkung der Mobilität in unserer Region", sagt Pankraz Gasseling. Der Fraktionsvorsitzende der Christdemokraten freut sich sehr, dass er den neuen Staatssekretär in Xanten begrüßen darf. "Es ist im Moment nicht leicht, einen prominenten Gastredner zu finden. Die Bundespolitiker geben keine Zusagen." Über die Zusage von Schulte sei man stolz. Laut CDU-Fraktion hat er sich einen "ausgezeichneten Ruf als Chefmanager großer Infrastrukturprojekte erworben".

Politisch Interessierte sowie Freunde und Kollegen sind eingeladen, mit Schulte zu diskutieren und auch Neues aus der Landesregierung zu erfahren. Nach dem Vortrag lädt die CDU-Fraktion zu zwanglosen Gesprächen mit kleinem Imbiss ein. Für den besonderen, musikalischen Rahmen sorgt Veronica Peters. Die neun Jahre alte Klavierspielerin aus Xanten gewann kürzlich beim Steinway&Sons-Wettbewerb in Xanten den dritten Platz. Anmeldungen nimmt Peter Schneider unter 0163 8770811 oder politik@schneider-xanten.de entgegen.

(jul)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Staatssekretär für Verkehr zu Gast bei der CDU


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.