| 00.00 Uhr

Radtour
64 Bürger radelten mit Dr. Ansgar Müller durch Sonsbeck

Xanten. Bei radtourfreundlichen 25 Grad Celsius nahmen 64 Teilnehmer an der Landrat-Radtour "Stadt - Land - Rad" teil, die in Sonsbeck startete. Nach der Abfahrt am Schweinemarktbrunnen ging es zu den ersten Stationen in Sonsbeck. Dank der aktiven Unterstützung durch Heinz-Peter Kamps und den ehemaligen Sonsbecker Bürgermeister Leo Giesbers vom Verein für Denkmalpflege erfuhren die Teilnehmer viel Interessantes zur Sonsbecker Geschichte und zu der eiszeitlichen Landschaftsgestaltung in der Sonsbecker Schweiz.

Zur Mittagszeit wurden die Radler von der Familie Ingenlath auf dem Campingplatz Kerstgenshof empfangen. Nach einer Stärkung aus dem Suppentopf ging es in zwei Gruppen zu Fuß auf Erkundungstour durch den mit fünf Sternen ausgezeichneten Campingpark. Nach der Weiterfahrt durch den Hochwald besuchten die Radfahrer einen bereits fertiggestellten Abschnitt der "Boxteler Bahn". Entlang der historischen Bahnstrecke zwischen Wesel und dem niederländischen Boxtel wurde eine Radroute entwickelt, die aktuell zu einer etwa 155 Kilometer langen Radwanderroute ausgebaut wird.

Nächste Station war das Streuobstwiesenfest des Rouenhofs in Kevelaer-Kervenheim. Nach einer Fahrt durch die abwechslungsreiche niederrheinische Donkenlandschaft erreichte die Landrat-Tour auf ihrer vorletzten Station das Haus Winkel im Naturwald "Winkelscher Busch". Hier erwartete Ulrich von Quistorp, der 81 jährige Nachfahre der früheren Besitzerfamilie "von der Heyden-Rynsch", die Gruppe und erzählte ihnen mehr über die Geschichte des früheren Familiensitzes. Auf der letzten Station begrüßte der Leiter der Wohnanlage für Menschen mit Behinderung St. Bernardin, Hans-Dieter Kitzerow, die Gruppe und informierte über das Haus.

Ansgar Müller zeigte sich mit der elften Radtour zufrieden: "Ich freue mich, dass wir heute wieder die Schönheiten des Niederrheins und die große touristische Bedeutung unserer niederrheinischen Radrouten erleben durften und dabei viel Neues entdecken konnten." Die nächste Tour "Stadt-Land-Rad" wird 2017 voraussichtlich wieder im September stattfinden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radtour: 64 Bürger radelten mit Dr. Ansgar Müller durch Sonsbeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.