| 00.00 Uhr

Xanten
"All Inklusive" im Nationalpark Eifel

Xanten: "All Inklusive" im Nationalpark Eifel
Die Teilnehmer wanderten über einen Naturpfad. FOTO: Dissen
Xanten. Eine schöne Fahrt in den Nationalpark Eifel machte jüngst die Gruppe "All Inklusive" aus Xanten. Organisiert wurde die Reise von Rainer Michels.

Die Fahrt ging nach Schleiden/Gmünd, wo eine Wanderung über einen behindertengerecht gestalteten Naturpfad stattfand. Dort gab es Informationen über Flora und Fauna . Nach einem guten Mittagessen in Gmünd ging es weiter zur ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang, wo es neben der Dauerausstellung über die fatalen Verbrechen der Vergangenheit auch eine wunderschöne Zusammenstellung über die Tier- und Pflanzenwelt des Naturparkes Eifel zu sehen gab. Fazit: Ein gelungener Ausflug - vor allem für die behinderten Teilnehmer.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: "All Inklusive" im Nationalpark Eifel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.