| 00.00 Uhr

Ferienhilfswerk St. Viktor Xanten
Am 18. November für Freizeit anmelden

Ferienhilfswerk St. Viktor Xanten: Am 18. November für Freizeit anmelden
50 Jahre Ferienhilfswerk St. Viktor Ehrungen / (von links) Katja Gerads, Sebastian Hedderich, Sarah Scheffer, Marcel Peplau, Maximiliane Decker, Wolfgang Fransen. FOTO: Hilfswerk
Xanten. Im Jahr des 50. Jubiläums des Ferienhilfswerks St. Viktor Xanten nutzten wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche eine der angebotenen Ferienfreizeiten. Seit Beginn des Ferienhilfswerks sind mehr als 17000 Kinder und Jugendliche in die Niederlande, Kroatien, Spanien, Dänemark, Schweiz und Bayern verreist. Auch im Sommer 2018 sind zwei Ferienfreizeiten auf Ameland vom 14. Juli bis 28. Juli für Kinder von sieben bis elf Jahren sowie vom 28.

Juli bis 11. August für neun bis 13 Jahre alte Kinder im Angebot. Eine weitere Ferienfreizeit für 14- bis 17-Jährige hat Medulin in Kroatien als Ziel. Anmeldungen für alle drei Freizeiten werden am Samstag, 18. November, 16 bis 17 Uhr im Haus Michael am Dom entgegengenommen. Die langjährigen Aktivitäten des Ferienhilfswerks sind nur dank der Unterstützung vieler ehrenamtlichen BetreuerInnen möglich. Dieses Jahr wurde auf der Abschlussveranstaltung des Ferienhilfswerks Marcel Peplau für 10 Jahre, Maximiliane Decker, Sarah Scheffer und Sebastian Hedderich für je fünf Jahre unermüdlichen Einsatz für Kinder und Jugendliche gedankt.

Weitere Informationen auf der Interseite des Ferienhilfswerks www.ferienhilfswerk-xanten.de und telefonisch bei Wolfgang Fransen (0280171677).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ferienhilfswerk St. Viktor Xanten: Am 18. November für Freizeit anmelden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.