| 00.00 Uhr

St.-Anna-Schützen Sonsbeck
Dauerregen kann die gute Laune nicht vermiesen

St.-Anna-Schützen Sonsbeck: Dauerregen kann die gute Laune nicht vermiesen
Anfangs hatten sie noch Glück mit dem Wetter: Bei Sonnenschein versammelten sich die Teilnehmer der Radtour zum Gruppenfoto, doch der Tag endete mit einem ergiebigen Wolkenbruch. FOTO: St.-Anna-Schützen
Xanten. Vom launischen Wetter ließ sich die Schützenfamilie der St.-Anna-Schützen die Radtour nicht vermiesen. So kamen zunächst 28 Personen und zogen angeführt von Familie Schmidthuisen los, die vorab erkundete Route zu inspizieren.

Sie startete am Neutorplatz (Schweinemarkt) und führte trockenen Weges mit einer Unterbrechung zum Pausentee zum Cafe Dams am Marienstift in Alpen. Dort stießen weitere Mitglieder hinzu, das Kuchenbuffet wurde fast vollständig geplünderte. Nach diversen Käffchen und anderen Getränken ging es trocken weiter zu Theo und Regina Krebber.

Dort in der Halle war alles bestens gerichtet und der Grill stand zur Stärkung bereit. Getränke durften natürlich auch nicht fehlen. Norbert Giesen und Bernd Klemmer grillten, was das Zeug hielt und brachten fast alle Speisen vom Rost an den Mann und die Frau. Mittlerweile waren auch alle Nachzügler eingetroffen, und 42 Personen hatten viel Spaß, auch als sich der Dauerregen einstellte.

Der Brudermeister war sichtlich zufrieden über die rege Teilnahme und bedankte sich vor allem bei den Eheleuten Schmidthuisen und Krebber für die tollte Organisation. Spät war es, und als sich eine Regenunterbrechung andeutete. Da fuhren alle zufrieden nach Hause. Schon jetzt freuen sich die Schützen auf die nächste Veranstaltung: eine Tagestour am Samstag, 3. Oktober, ins Sauerland.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St.-Anna-Schützen Sonsbeck: Dauerregen kann die gute Laune nicht vermiesen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.