| 00.00 Uhr

Klever Straße Xanten
Der Buchfink auf dem Seitenspiegel

Xanten. Eine besondere Begegnung hatte RP-Leser Udo Watzdorf aus Xanten: "Für den Einkauf auf dem Markt hatte ich meinen Wagen auf der Klever Straße geparkt. Bei der Rückkehr schien der Seitenspiegel des Autos lebendig geworden sein. Beim Näherkommen erblickte ich einen Buchfink, der in kurzen Abständen auf den Rückspiegel hüpfte und von dort auf die Gummileiste der vorderen Seitenscheibe. Rückspiegel, Seitenscheibe, das wiederholte sich. Wenn ich nicht noch näher gekommen wäre, würde er immer noch diese Übungen machen. Der Grund für sein seltsames Verhalten? Ein Schnuppertraining? Ein Ausdauer- oder Konditionstraining? Oder doch ein Balzritual? Vielleicht will er aber auch den Vogel (im Spiegel) unter ihm vertreiben."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Klever Straße Xanten: Der Buchfink auf dem Seitenspiegel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.