| 00.00 Uhr

Wyfeld
Ein Lied auf die gute Nachbarschaft

Xanten. Die Nachbarschaft "Wyfeld" in Labbeck traf sich im ehemaligen Pfarrheim, um gemeinsam bei Musik und Tanz das 40-jährige Bestehen zu feiern. In seiner Eröffnungsrede überraschte der erste Vorsitzende Kurt Hannoschöck, mit

einem Lied auf die "gute Nachbarschaft", in dem der Text die " 40 Jahre" wiedergab. Der Refrain des Liedes wurde von den Anwesenden aus voller Kehle mitgesungen. Nach der Ehrung des ersten Vorsitzenden Kurt Hannoschöck und des Kassierers Heinz Haas für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in der Nachbarschaft sowie nach dem gemeinsamen Essen wurden in einem Film Ausschnitte mit lustigen Auftritten aus den vergangenen 40 Jahren gezeigt. Danach gab es Musik und Tanz. Gegen Ende nahmen noch alle anwesenden Nachbarn an einer Tombola teil. An dieser Stelle bedankt sich die Nachbarschaft "Wyfeld" bei allen Geschäfts- und Privatleuten aus Xanten und Sonsbeck, die durch Präsente zum Erfolg der Tombola beigetragen haben. Mit dem Wunsch nach einer weiterhin guten Nachbarschaft ging das Fest seinem Ende entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wyfeld: Ein Lied auf die gute Nachbarschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.