| 00.00 Uhr

Veener Ferien In Neu Sammit
Film mit Erinnerungen zum Ferienlager läuft am 29. Oktober

Xanten. VEEN (RP) Unvergessen bleiben für die Veener, die dabei waren, die Ferienwochen im Lager in Neu Sammit in Mecklenburg-Vorpommern - vor allem die Abende am eigenen Strand und die vorzügliche Lagerküche. Einiges möchte das Leitungsteam auffrischen mit dem Film über das 39. Ferienlager. Das Team Ferienlagers lädt für Samstag, 29. Oktober, um 17 Uhr zum Dankgottesdienst in die St.-Nikolaus-Kirche. Im Anschluss wird im Pfarrheim der Lagerfilm mit über 100 Akteuren gezeigt. An diesem Abend wird auch das neue Lagerziel für die Fahrt vom 29. Juli bis 12. August bekanntgegeben. Danach kann man kann sich für das besondere Ferienlager anmelden. Es ist das 40.

Beim 39. Ferienlager wurde auch ein Jubiläum gefeiert - 75 Jahre Betreuertätigkeit. In Mecklenburg-Vorpommern waren Katharina Wans fünf Jahre, Anne Terlinden zehn Jahre, Nicola Hetjens 15 Jahre, Verena van Beek 20 Jahre und Michael van Beek 25 Jahre ehrenamtlich im Fereindienst.

Unbemerkt von den Jubilaren hatte das Lagerteam in der Heimat dazu aufgerufen, Karten und Briefe ins Lager zu schreiben, um den fünf Jubilaren zu gratulieren. Für sie war es jeden Tag überwältigend, wenn der Briefträger ins Lager kam und seine Tasche öffnete: "Schon wieder ein riesiger Stapel Post für Sie!"

Ein schönes Beispiel für die intakte Dorfgemeinschaft in Veen, dass alle Vereine eine Karte geschrieben haben. Dazu haben nicht nur viele Familien und ehemalige Betreuer geschrieben. Auch Leute aus der Umgebung mit und ohne direkte Verbindung zum Ferienlager haben die Aktion unterstützt, weil sie von der Idee einfach begeistert waren. Nachdem sie einen großen Teil der Karten während des Familientages im Rahmen des Schützenfestes ausgehängt hatten, möchten sich die Jubilare noch einmal bei allen für die ermunternden, lieben, persönlichen und aufheiternden Worte und Bilder bedanken. Mehr als 400 Glückwünsche an die Jubilare gingen ein. Bedanken möchten sich die Jubilare aber auch beim Lagerteam um "Knutschi" Cornelia Gietmann für die tollen Überraschungen im Freienlager.

Info bei Cornelia Gietmann unter Tel. 02802 7576 und bei Michael van Beek, Tel. 02802 9464079

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veener Ferien In Neu Sammit: Film mit Erinnerungen zum Ferienlager läuft am 29. Oktober


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.