| 00.00 Uhr

Erstes Akkordeonorchester Xanten
Gelungener Vorspielnachmittag

Xanten. Gespannte Stimmung herrschte, als die jüngsten Spielerinnen und Spieler des 1. Akkordeonorchester Xanten bei einem Vorspielnachmittag ihr Debüt gaben. Rund 70 Erwachsene und Kinder hatten sich zum Weckmannessen im Haus der Begegnung getroffen, um den Fortschritten der jungen Akkordeonisten zu lauschen. Die jüngsten Spieler, gerade mal sieben Jahre alt, hatten erst vor vier Monaten das Akkordeon durch Schnupperkurse kennengelernt. Nicht weniger aufgeregt waren die älteren Spieler, die bewiesen, wie viel sie in einem Jahr dazugelernt haben.

Es zeigte sich, dass hier gute Solisten in den Startlöchern stehen, die in der jüngsten Zeit auch von einem neuen jungen Musiklehrer und Konzertkünstler Roman Yusipey unterrichtet wurden. Das Jugendorchester präsentierte sich in neuer Aufstellung und stimmte ein Potpourri, arrangiert von Manfred Schmidtke, an. Besondere Highlights an diesem gemütlichen Nachmittag waren die Soloeinlagen der Musiklehrer Manfred Schmidtke und Roman Yusipey.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erstes Akkordeonorchester Xanten: Gelungener Vorspielnachmittag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.