| 00.00 Uhr

Kindergarten Waldzwerge Marienbaum
"Heute pflanzen wir einen neuen Wald"

Xanten. "Heute pflanzen wir einen neuen Wald", ruft ein Fünfjähriger seiner Mama morgens beim Abschied hinterher. Und tatsächlich, bei schönstem, wenn auch kaltem Wetter, machten sich die Waldzwerge gemeinsam mit den Grundschulkindern und den Kindern des katholischen Kindergartens auf den Weg in den Wald. Dort wurden sie von der neuen Försterin Andrea Nickel begrüßt. Auch in diesem Jahr stand die Pflanzaktion an. Sie wird schon seit einigen Jahren von dem pensionierten Förster Willi Matheis erfolgreich durchgeführt. Andrea Nickel fand direkt die richtigen Worte und konnte die Kinder begeistern. Sie erklärte und zeigte, wie die 500 jungen Rotbuchen gepflanzt werden sollen. Die Kinder sollten nun die jungen Bäume einsetzen und die Wurzeln mit Erde bedecken. Mit viel Motivation begannen die kleinen und großen Kinder mit der Aktion, und in gut einer Stunde entstand ein neues, kleines und junges Waldstück. Auch in diesem Jahr gab es im Anschluss eine Stärkung. Alle Kinder bekamen Würstchen im Brötchen und leckeren Apfelsaft.

(Nicole van Soest)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kindergarten Waldzwerge Marienbaum: "Heute pflanzen wir einen neuen Wald"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.