| 00.00 Uhr

Malteser
Kakao trinken für den Kinderhospizdienst

Xanten. "Kakao trinken und dabei Gutes tun" hatte Christian Bahlke eine genüssliche Aktion in seinem Restaurant BBs Rhein Street Food an der Rheinstraße in Xanten überschrieben, deren Erlös zu 100 Prozent dem Kinderhospizdienst der Malteser am Niederrhein zu Gute kam. Bis zu diesem Tag ging auch eine Wunschliste in den begleiteten Familien herum. Die Geschenke besorgte der Chef persönlich. Zwölf Geschenke nahmen die Ehrenamtlichen für die Kinder und Jugendlichen am Nachmittag in gemütlicher Runde entgegen.

Christian Bahlke: "Mein Motiv ist ganz einfach, ich habe vier Kinder, uns geht's gut. Ich möchte gerne an die Familien etwas weitergeben, denen es nicht so gut geht." Das ist ihm gelungen: Anne Schlaghecken, neue stellvertretende Koordinatorin im Kinder-und Jugendhospizdienst: "Die Familien sind hocherfreut, dass sie bedacht werden, und auch uns Malteser berührt es, dass unsere Arbeit durch solche Aktionen getragen wird".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Malteser: Kakao trinken für den Kinderhospizdienst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.