| 00.00 Uhr

Veen
Kinder besuchen die Freiwillige Feuerwehr Veen

Xanten. Auch in diesem Jahr führte die Freiwillige Feuerwehr in Veen wieder eine Brandschutzerziehung für den Abschlussjahrgang des Kindergartens (Riesenclowns) durch. Zunächst wurden den Kindern mit einer Powerpointpräsentation und kurzen Videofilmen die unterschiedlichen Brandarten, das entsprechende Verhalten im Brandfall und die Abläufe bei der Feuerwehr erklärt. Die "fliegenden Teebeutel", die zeigten, was mit Rauch und Wärme geschieht, waren dabei besonders beliebt.

Im praktischen Teil wurde das Absetzen des Notrufes geübt, das Arbeiten mit Schere und Spreitzer demonstriert und natürlich durfte auch jeder mal mit dem Strahlrohr spritzen.

Nach der Vorführung von Fahrzeugen und Geräten war sicherlich ein weiterer Höhepunkt die Rückfahrt mit den Einsatzfahrzeugen zurück zum Kindergarten. Es war ein wunderschönder Nachmittag, da waren sich alle Kinder einig. Vielleicht wird später ja auch einmal eines der Kinder "Feuerwehrmann/frau".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veen: Kinder besuchen die Freiwillige Feuerwehr Veen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.