| 00.00 Uhr

Spielmannszug Menzelenerheide
Klara Schmithüsen wird Ehrenmitglied

Xanten. Bei der Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges Menzelenerheide wurden folgenden Jubilare für ihre langjährige Treue geehrt werden: H.-J. Angenendt, Jürgen Raskopp (beide 40 Jahre) und Johann Raskopp (60 Jahre). Klara Schmithüsen wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Eine besondere Ehrung wurde Erich van Bebber zuteil. Er hört nach 61 Jahren als aktiver Spielmann auf, gehört dem Verein jedoch weiterhin als passives Mitglied an.

Bei den Vorstandsneuwahlen war Helmut Kiwitt nach 32 Jahren als Vorsitzender zurückgetreten. Als sein Nachfolger rückte der bisherige Vize-Vorsitzende Andreas Scholten in die erste Reihe vor. Als sein Stellvertreter wurde Karl-Heinz Bettray benannt. Bei der Wahl des zweiten Kassierers wurde Michael Laakmann neu gewählt. Auch der Übungsraum des Spielmannszuges Menzelenerheide im DRK-Gebäude an der Neue Straße ist offiziell eingeweiht worden.

Dank der großen Hilfe von Siegfried Remy (DRK-Menzelen) beglückwünschten rund 70 Gäste die Spielleute zu diesem freudigen Ereignis. Gesegnet wurde der Übungsraum durch Pastoralassistent David Laudano. Volker Oppers, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse am Niederrhein, stellte sich gern zusammen mit den Spielleuten und ihrem Vorsitzenden Helmut Kiwitt vor dem Übungsraum für ein Gruppen-Foto zur Verfügung.

Oppers lobte das Engagement der Spielleute: "Einfach klasse, was hier ehrenamtlich geschaffen worden ist." Die Sparkasse hat das Projekt unterstützt. Für musikalische Unterhaltung beim Festakt sorgten die Spielleute selbstverständlich selbst. Unterstützt wurden sie durch das Tambourcorps Menzelen-Ost.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spielmannszug Menzelenerheide: Klara Schmithüsen wird Ehrenmitglied


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.