| 00.00 Uhr

Stiftsgymnasium
Klassen 5 und 6 zeigen Projekte

Xanten. Xanten (RP) Einen gelungenen Einstieg in den Abend boten junge Musiker am Stiftsgymnasium Xanten unter der Leitung von Lehrer Christoph Thiel. Sie zeigten zu Beginn der Projektpräsentationen von "Entwickeln und Gestalten", was sie auf ihren Instrumenten im Orchester erarbeitet hatten. Mit dem Titelsong "Warum sind wir, wie wir sind?" aus dem Musical "Götterolympiade" warb der Chor für die Aufführungen an den folgenden Tagen und zeigte damit auch das Motto von "Entwickeln und Gestalten": Die Naturforscher des fünften Jahrgangs hatten ein Quiz erarbeitet, wo jeder zeigen konnte, wie weit er/sie sich in Flora und Fauna der Region auskennt.

Die Naturforscher der Jahrgangsstufe sechs berichteten von ihren Exkursionen zum Gamerschlagshof, zum Pferdebetrieb Matthaiwe, zur Kläranlage Xanten-Lüttingen und zum Terra Zoo Rheinberg. Ebenso ausgestellt wurden die Ergebnisse der "kreativen Schreiber", bei denen deutlich wurde, wie vielfältig man seiner Kreativität durch Worte Ausdruck verleihen kann. Akrobatisch ging es in der Turnhalle zu, wo Schüler beider Jahrgangsstufen ihr Geschick und Können unter Beweis stellen.

Ein in Eigenregie erarbeiteter Tanz aus dem Hip Hop-Bereich rundete die sportlichen Vorstellungen ab.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stiftsgymnasium: Klassen 5 und 6 zeigen Projekte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.