| 00.00 Uhr

Bezirksverband St. Sebastianus Moers
Mit Altkleidern den Palliativstationen der Malteser helfen

Bezirksverband St. Sebastianus Moers: Mit Altkleidern den Palliativstationen der Malteser helfen
Auch in Birten steht jetzt ein Altkleidercontainer der Schützen. Karlheinz Kamps übergab ihn an Hans-Georg Angenendt und den Vorstand der Viktor- Bruderschaft. FOTO: pri
Xanten. "Schützen helfen" ist nicht nur ein Schlagwort, sondern der wichtigste Bestandteil der Daseinsberechtigung seit der ersten Erwähnung der Bruderschaften.

Der Bezirksverband St. Sebastianus Moers ist stolz auf seine Bruderschaften, von 32 Bruderschaften im Bezirksverband des alten Kreises Moers haben sich schon fünf Bruderschaften gefunden, die Flagge zeigen und sich für die Palliativstationen in ihren Städten und Gemeinden einsetzen. Neben der Bruderschaft aus Marienbaum, Wardt, Veen und Borth wurde jetzt ein weiterer Spendencontainer bei der St.

Viktor Bruderschaft in Birten aufgestellt. Karlheinz Kamps, Vorsitzender des caritativen Ausschusses im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften: "Wir möchten alle unsere Schützenbrüder und Schützenschwestern, aber ganz besonders die Bevölkerung bitten, ihre Altkleiderspenden in diesen mit den Schützenemblemen dekorierten Textilcontainer zu deponieren. Sie können sicher sein, dass die Erlöse dieser Altkleidersammlungen den Palliativstationen der Malteser in ihren Städten und Gemeinden zugutekommt."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bezirksverband St. Sebastianus Moers: Mit Altkleidern den Palliativstationen der Malteser helfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.