| 00.00 Uhr

Katholischer Kindergarten Marienbaum
Trampolin ist im Boden eingelassen

Katholischer Kindergarten Marienbaum: Trampolin ist im Boden eingelassen
Monja Schnickers hatte Carsten Thelen zum Dankeschön-Besuch eingeladen. Der ließ sich von den Kindern das neue Trampolin zeigen. FOTO: SAN
Xanten. Der Katholische Kindergarten in Marienbaum hat ein neues Trampolin. "Gleich da hinten", zeigt Leiterin Monja Schnickers auf das frisch eingesäte Rasenstück neben dem Holzschuppen.

Erst auf den zweiten Blick kann Carsten Thelen das Spielgerät erkennen. Denn das Trampolin ist im Boden eingelassen. Die Erzieherin erklärt, warum: "Das Profi-System ist für Dauerbeanspruchung entwickelt. Es ruht auf einem Betonfundament und ist ringsum mit Fallschutzplatten versehen." So etwas kostet erstaunlich viel Geld. Und aus diesem Grund freuten sich Kinder, Eltern und Erzieherinnen ganz besonders über eine Extraspende von 250 Euro, die der Kindergarten beim Ehrenamtsforum der Sparkasse am Niederrhein gewonnen hat.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Katholischer Kindergarten Marienbaum: Trampolin ist im Boden eingelassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.