| 00.00 Uhr

Vdk Ortsverband Xanten
Verdiente Mitglieder geehrt

Xanten. Beim Kaffee- und Informationsnachmittag des Sozialverbands VdK Ortsverband Xanten im Haus der Begegnung stand das Thema "Pflege" im Mittelpunkt. Der VdK hatte den stellvertretenden Vorsitzender der Alzheimer Gesellschaft Kleverland-Niederrhein, Sascha Vermöhlen, eingeladen. In seinem Referat stellte Herr Vermöhlen mittels einer Präsentationssoftware die Neuerungen im Pflegestärkungsgesetz II vor und wies dabei vor allem auf die Unterschiede zur derzeitigen Regelung hin. Das Gesetz setzt den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff um. Damit bekommen erstmals auch Pflegebedürftige mit psychischen oder dementiellen Erkrankungen gleichberechtigten Zugang zu den Leistungen der Pflegeversicherung. Im laufenden Jahr werden die Vorbereitungen zum neuen Begutachtungsverfahren und zur Umstellung auf demnächst fünf Pflegegrade getroffen. Ab 2017 erhalten die meisten Pflegebedürftigen höhere Leistungsbeträge, während pflegende Angehörige einen eigenen Anspruch auf Pflegeberatung haben.

Im Verlauf der Veranstaltung wurden folgende Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft im Sozialverband VdK geehrt: Ehrentraud Hoder für 35 Jahre, Egon Killemann für 25 Jahre und Marta Sackers für zehn Jahre. Der VdK wird weiter regelmäßig über Neuerungen im Sozial-, Renten-, Versorgungs- und Behindertenrecht informieren. Für Einzelberatungen steht jedem Mitglied die kostenfreie Sozialrechtsberatung zur Verfügung, die immer am dritten Mittwoch des Monats ab 10 Uhr im Haus der Begegnung stattfindet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vdk Ortsverband Xanten: Verdiente Mitglieder geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.