| 00.00 Uhr

Xanten
Steinmetze aus Polen in der Dombauhütte

Xanten: Steinmetze aus Polen in der Dombauhütte
Steinmetz Matthias Dungs weihte im Hof der Dombauhütte Daniel aus Swiecie und Hannah vom Stiftsgymnasium in seine Handwerkskunst ein. FOTO: Ostermann
Xanten. Austauschschüler und ihre Gastgeber vom Stiftsgymnasium übten an Ytong-Steinen.

Gerade erst waren die litauischen Schüler Richtung Ostsee und Riga abgereist, schon stand die nächste Gruppe auf der Matte vor dem Stiftsgymnasium. Eine Woche lang hielten sich 13 polnische Jugendliche bei ihren Gastfamilien in Xanten auf und lernten Land und Leute kennen. Das Stiftsgymnasium machte seinem Titel als Europaschule also einmal mehr alle Ehre.

Der Austausch stand in diesem Jahr unter dem Motto "Handwerk und Handel in Xanten und Umgebung". Darum hatten sich die Organisatoren für ihre Gäste diesmal etwas Besonderes einfallen lassen. Die Besucher im Alter zwischen zwölf und 15 Jahren von der Austauschschule in Swiecie konnten sich als Steinmetze versuchen. Für einige Stunden tummelten sie sich gemeinsam mit ihren deutschen Gastgebern auf dem Platz der Dombauhütte, ließen sich von den Handwerkern den Beruf erklären und griffen dann selbst zu Meißel und Holzhammer, um den leicht zu bearbeitenden Ytong-Steinen eine neue Form zu geben. Eine haarige Angelegenheit, denn jeder Schlag will gut bedacht sein. Ansonsten ist schnell eine Ecke abgeplatzt. So entstand mal eine Katze, mal ein Igel oder ein Papagei. Topfavorit unter den Motiven waren jedoch Herzen.

Ein Besuch des Archäologischen Parks durfte natürlich auf dem Programm nicht fehlen. Aber die polnischen Gäste lernten auch Sehenswertes aus der Region kennen. Im Oberhausener Gasometer besuchten sie beispielsweise die Ausstellung "Wunder der Natur", in Düsseldorf den Landtag. Dazu stand ein Abstecher nach Alpen zum Landmaschinenproduzenten Lemken auf dem Programm.

Die internationale Verbindung der beiden Schulen besteht seit sechs Jahren. Im Herbst fährt immer die Xantener Gruppe aus der Klasse acht nach Polen, im Mai erfolgt der Gegenbesuch.

(pek)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Steinmetze aus Polen in der Dombauhütte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.