| 00.00 Uhr

Xanten
Stimmung wie auf "Malle" im Strandbad

Xanten: Stimmung wie auf "Malle" im Strandbad
Axel Fischer machte seinem Namen als "Partypilot" alle Ehre. Mit "Amsterdam" sorgte er für Begeisterungsstürme. FOTO: Olaf Ostermann
Xanten. Besucherrekord bei der Beachparty in Wardt: 2500 Gäste feierten mit den Mallorca-Stars Mickie Krause, Axel Fischer und DJ Paradiso. Von Beate Wyglenda

Mag es ausgleichende Gerechtigkeit sein, oder doch einfach nur günstige Umstände: Die Mallorca Beachparty des Freizeit Zentrum Xanten (FZX) am Samstag war so erfolgreich wie noch nie. Ist das Stadtfest eine Woche zuvor noch im wahrsten Sinne ins Wasser gefallen, konnten sich die Veranstalter bei der Strandfete an der Südsee nun über einen neuen Besucherrekord freuen. 2500 Gäste feierten zu den Mallorca-Stars Mickie Krause, Axel Fischer und DJ Paradiso mit.

Sommer, Sonne, Partyspaß - bei der Beachparty war von allem reichlich da. Noch während Helios seine Kraft demonstrierte, versammelte sich das Partyvolk im Strandbad. Ein erster Cocktail in einem der zahlreichen Liegestühle, ein kleiner Plausch mit Blick auf die Südsee, ein Sprung ins Wasser oder Flirt im Lichte der untergehenden Sonne - die Gäste ließen es sich gut gehen bei der Fete mit Urlaubsflair. Doch kaum zeigte sich der Vollmond über dem Wasser, nahm die Verwandlung ihren Lauf. Die Musik wurde ein Stück lauter gedreht, die Massen drängten an die Bühne und plötzlich stand statt Gemütlichkeit ausgelassene Partystimmung auf dem Plan. Dafür sorgte nicht zuletzt Mallorca-Star Axel Fischer. Was in den Diskotheken am Ballermann funktioniert, brachte auch das Xantener Partyvolk auf Touren. Mit Hits wie dem "Nessaja-Dance-Remixe", "Cha la la I need you" und seiner neuen Sommer-Hymne "Wir sind auf Mallorca" machte der "Partypilot" Stimmung bei der Beachparty. Spätestens mit "Amsterdam", dem Song, der Fischer den Durchbruch bescherte, riss er selbst die Tanzfaulsten von den Liegestühlen.

Auch Christina Hülshorst (33) und Monika Rennings (30) sind gekommen, um zu feiern. "Gleich geht es mitten rein", bemerkte die 30-Jährige. "Wenn Mickie kommt, müssen wir tanzen gehen", ergänzte sie. Die Freundinnen sind jedes Jahr bei der Mallorca Beachparty mit dabei. "Und bisher war es jedes Mal super", betonte Hülshorst. Vor allem das Ambiente direkt am Wasser sowie das gemischte Publikum gefallen den Mädels. "Open-Air zu feiern ist ein Stück vom Sommer. Das ist ein ganz anderes Gefühl als in einem Club", verdeutlichte Rennings. Dieses Jahr hatten die Freundinnen noch einen weiteren Grund zu kommen. Obwohl sie bestenfalls gelegentlich Schlager hören, Deutschlands Partykönig Nummer eins wollten die gut gelaunten Damen nicht verpassen. "Wir haben Mickie schon häufiger gesehen, unter anderem auf Mallorca. Und eines ist Mal klar: Er macht einfach eine tolle Show", erklärten sie. Tatsächlich gab der Partykönig Mal wieder alles. Von einem ohrenbetäubenden Jubel begrüßt, schmetterte er den Fans sogleich seinen ersten Hit " Bei jedem Lied grölte das Publikum lauthals mit, klatschte im Takt, tanzte und feierte ausgelassen los. "Vielen Dank, dass ihr euch auf mein Niveau runter gesoffen habt", scherzte der Schlagerstar und motivierte seine Fans, noch mehr zu geben. "Habt ihr Bock auf meinen neusten Song? Dann will ich aber 150 Prozent von euch sehen", rief er von der Bühne, bevor er zu seinem neusten Hit "Von vorne, nach hinten, von links nach rechts" anstimmte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Stimmung wie auf "Malle" im Strandbad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.