| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Tag der offenen Tür im frisch renovierten Pfarrhaus

Sonsbeck. Pfarrer Günter Hoebertz lädt für morgen ein.

Mit dem ersten Advent, Sonntag, 29. November, beginnt das neue Kirchenjahr. Daher wählte Pfarrer Günter Hoebertz diesen Termin, um die Gemeinde im Rahmen des Neujahrempfangs zu einem Tag der offenen Tür ins frisch renovierte Pfarrhaus einzuladen.

Der Tag beginnt mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena. In diesem Gottesdienst werden nicht nur mitgebrachte Adventskränze gesegnet, sondern am Ende findet auch die Schlüsselübergabe durch den Architekten Thomas Frücht statt.

Anschließend trifft man sich im und am Pfarrhaus zum Empfang. Dabei können auch die Räumlichkeiten besichtig werden. Bei den Renovierungsarbeiten wurden Strom- und Wasserversorgung sowie die Heizungen erneuert. Neue Fenster und die Wärmeisolierung unter dem Dach sorgen ebenso wie die Wassersperre an den Fundamenten für eine ökologische Verbesserung der Immobilie. Eine der Besonderheiten bei den Bauarbeiten war die Beachtung des Denkmalschutzes, eine andere die Freilegung und Rekonstruierung eines weiteren Teiles historischen Fußbodens.

Aussortierten "Trödel" aus Pfarrhaus und Pfarrheim können die Besucher morgen an einem Marktstand erstehen, der in der Einfahrt des Pfarrhauses aufgebaut wird. Für den kleinen Hunger zwischendurch wird gesorgt sein.

Den Abschluss bildet um 17 Uhr das kirchenmusikalische Konzert in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena. Es wird gestaltet von der Kirchenchorgemeinschaft Sonsbeck/Labbeck sowie dem Kirchenchor Hamb unter Leitung der neuen Kantorin, Annegret Pfaff, und dem Kevelaerer Joachim Zapsky mit seiner Klarinette. Neben Instrumentalmusik und Chorgesang stehen auch Lesungen auf dem Programm.

(rim)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Tag der offenen Tür im frisch renovierten Pfarrhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.