| 00.00 Uhr

Xanten
"Tag des Ehrenamtes" soll Freiwilligen Dank zollen

Xanten. Die Stadt Xanten möchte das bürgerschaftliche Engagement stärker würdigen und fördern. Ziel ist der Aufbau eines Netzwerks, mit dem das Engagement sichtbar wird. Neben der Einführung der Ehrenamtskarte NRW, die Inhabern Vergünstigungen in vielen öffentlichen und privaten Einrichtungen ermöglicht, möchte die Stadt 2016 erstmals einen "Tag des Ehrenamtes" als Dankeschön einführen. Xantener, die sich ehrenamtlich engagieren, ohne dass sie vereinsmäßig erfasst sind (etwa bei der Tafel, Seniorenbetreuung, Nachbarschaftshilfe, Kinder-Ferienaktionen) mögen sich bei Carolin Schwartz, Stabsstelle Bürgerdialog und Bürgerbetreuung, melden (02801 772323, carolin.schwartz@rathaus-xanten.de).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: "Tag des Ehrenamtes" soll Freiwilligen Dank zollen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.