| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Ulrike Paeßens leitet die Bücherei mit viel Freude

Sonsbeck. Ganz so schnell hatte Ulrike Paeßens nicht damit gerechnet, dass sie die Leitung der St.-Antonius-Bücherei übernehmen würde. Ursprünglich war angedacht, dass sie Christel Hawix bei der ehrenamtlichen Tätigkeit in der katholisch öffentlichen Bücherei unterstützt, langsam eingearbeitet wird und dann später einmal die Leitung übernimmt. Nach knapp drei Monaten Ein- und Mitarbeit wurde der Wechsel jedoch bereits bei einem Familiengottesdienst von Pfarrer Hoebertz verkündet. "Für mich ist das Neuland", so Ulrike Paeßens. Die Verwaltung sei kein Problem. Vielfach querlesend bringt sie sich derzeit literarisch auf den Stand der vielfältigen Büchereimedien. Von Rita Hansen

"Es macht mir totalen Spaß", erklärt die 60-Jährige strahlend. Für den Anfang geht es ihr erst einmal darum, ein Gespür dafür zu bekommen, was die Leute gerne lesen. "Ich finde es einfach nur klasse am PC zu gucken, was man noch an Lesefutter heranholen könnte", erzählt die vierfache Oma. Früher erfand sie selber Geschichten für ihre vier Kinder, die sie auch niederschrieb. Die Enkel erhielten alle zum ersten Geburtstag ein eigens auf sie zugeschnittenes Spiel- und Bilderbuch von ihrer Großmutter gestaltet.

Die Büchereiarbeit sieht Ulrike Paeßens als neue Herausforderung. Nach der Pflege der Mutter vor einigen Jahren habe sie jetzt wieder den Mut, etwas Neues zu beginnen.

Durch die Totenzettelsammlung von Christel Hawix kam der Leitungswechsel ins Rollen. Im Gespräch erfuhr die Hamberin, dass Christel Hawix Unterstützung suchte und ließ sich von ihr für die Büchereiarbeit begeistern. Voller Pläne blickt sie in die Zukunft. Flyer-Befragungen sollen klären, was die Leser gerne lesen möchten. Mehr Farbe möchte die Hobby-Malerin in der Kinderecke ins Spiel bringen, mit Aktionen im gesamten Jahresverlauf dafür sorgen, "dass man immer wieder auf uns aufmerksam wird", berichtet sie enthusiastisch. "Die Leute wissen gar nicht, was wir für Schätze in unserer kleinen Bücherei haben. Ich würde mir wünschen, noch mehr Leser in die Bücherei zu bekommen." Ganz wichtig ist ihr jedoch, "dass Christel Hawix neben mir im Team mitmacht".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Ulrike Paeßens leitet die Bücherei mit viel Freude


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.