| 00.00 Uhr

Xanten
Victor'sse bereiten das große Bundesfest vor

Xanten. Im September 2018 werden rund 15.000 Schützen in der Stadt erwartet.

Das Jahr 2018, in dem die Victor'sse ihr 625-jähriges Jubiläum mit dem Bundesfest des Bundes Historischer Deutscher Schützenbruderschaften feiern können, rückt nun in greifbare Nähe. Der Vorstand der Bruderschaft hatte zur Herbstversammlung in das "Haus der Begegnung" an der Karthaus eingeladen, und Kapitän Peter Bullmann konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen. Im Totengedenken erinnerten sich die Anwesenden an sechs Schützenschwestern und Schützenbrüder, die allesamt langjährige Mitglieder waren. Jedoch kann die Bruderschaft auch stolz auf die Neuaufnahme von Mitgliedern für die Jungschützen, die Damenkompanie und dem Bundesspielmannszug blicken.

Bonnie Felka, neue stellvertretende Schriftführerin, verlas das Protokoll der letzten Versammlung; Vizekapitän Wolfgang Mehring erstattete den Bericht über das Schützenfest 2017. Von den einzelnen Schützenfesttagen wurde abschließend ein überwiegend positives Resümee gezogen - trotz des miesen Wetters..

Eine Änderung gibt es bei den Schützenfesten in den nächsten beiden Jahren: Das Preis- und Königschießen findet jeweils außerhalb des Schützenhauses statt, damit wieder mehr Kontakt zu den Bürgern entstehen kann. Der Krönungsball wird jedoch weiterhin im Saal des Schützenhauses gefeiert. Im kommenden Jahr beginnen die Victor'sse mit dem Biwak auf dem Markt am 29. Juni sowie dem Preis- und Königschießen am 30. Juni. Am 7. Juli folgen Parade und Krönungsball. Das Fest wurde terminlich vorgezogen, da die Bruderschaft aus Anlass ihre 625-jährigen Bestehens in der Zeit vom 14. bis 16. September das Bundesfest ausrichtet. Zu dieser Veranstaltung gibt es ein Festabzeichen, das den römischen Tempel, den hl. Viktor und das Schützenkreuz zeigt. Das Fest beginnt Freitags mit einer Messe im Dom, der Kranzniederlegung zu Ehren der Toten und dem Zapfenstreich. Anschließend gibt es im Zelt einen Kölschen Abend mit der Band "de Räuber" und mit "de Frau Kühne". Samstags stehen Frühschoppen im Zelt und das Bundeskönigschießen an, bei dem der Bundeskönig und die Diözesankönige auf der Schießanlage Fürstenberg ermittelt werden. Abends spielt die Band Aischzeit. Nach der Messe am Sonntag auf dem Großen Markt bildet der große Festumzug durch Xanten den Abschluss.

Info und Karten für die Zeltveranstaltungen: www.bundesfest2018.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Victor'sse bereiten das große Bundesfest vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.