| 00.00 Uhr

Xanten
Vier junge Leute verletzen sich bei Unfall schwer

Xanten: Vier junge Leute verletzen sich bei Unfall schwer
Wieso die Fahrerin von der Straße abkam, ist noch unklar. FOTO: Feuerwehr
Xanten. Vier Menschen zwischen 19 und 29 Jahren wurden bei einem Unfall am späten Donnerstagabend schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 22.55 Uhr.

Eine 21 Jahre alte Xantenerin war mit ihrem Auto auf der Straße Bislicher Insel in Richtung Beekscher Weg unterwegs. In ihrem Wagen saßen vier weitere Insassen. Laut Polizei ist bisher unklar, wieso die 21-Jährige mit ihrem Fahrzeug von der Straße abkam.

Das Auto prallte zunächst gegen ein Verkehrszeichen und danach gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde schwer verletzt, ebenso wie drei weitere Insassen, ein 23 Jahre alter Mann und eine 29 Jahre alte Frau aus Xanten sowie ein 19-Jähriger aus Alpen.

Auch der fünfte Insasse wurde verletzt, er ist 22 Jahre alt und kam aus Xanten. Nach Polizeiangaben verletzte er sich leicht. Rettungswagen brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Auch die Feuerwehr-Löschzüge aus Xanten-Mitte und Lüttingen waren im Einsatz, um den Brandschutz sicherzustellen und die Unfallstelle auszuleuchten.

Nun ermittelt das Verkehrskommissariat. Es bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise: Rufnummer 02801 71420.

(con)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Vier junge Leute verletzen sich bei Unfall schwer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.