| 00.00 Uhr

Xanten
Vier Sterne für den Weidenhof

Xanten: Vier Sterne für den Weidenhof
Margot van den Berg ist die gute Seele des Weidenhofs. Kaninchen Otto ist eins der tierischen Lieblinge der Ferienkinder. FOTO: Reichwein
Xanten. Die Ferienunterkunft der Familie van den Berg an der Trajanstraße ist erneut ausgezeichnet worden. Von Heinz Kühnen

Er gehört zu den elf bundesweit ersten Landservice-Qualitätshöfen, die von der Landwirtschaftskammer NRW ausgezeichnet worden sind. Und er hat vier Ferienwohnungen, die vier Sternen, und eine Wohnung, die mit drei Sternen ausgezeichnet worden sind. Das wurde dem Weidenhof an der Trajanstraße bereits zum dritten Mal bescheinigt. Rezertifizierung nennt man das. Qualität zahlt sich eben aus.

Mehr als 30 DIN A 4-Seiten stark ist der Erfassungsbogen, den die Geschäftsführerin der Tourist Information (TIX), Sabine van der List, gemeinsam mit den Hofbesitzern Margot und Heinrich van den Berg durchgehen musste. Schließlich schmeißt der Deutsche Tourismusverband mit seinen Sternen nicht gerade um sich. Früher hatten Vertreter des Kreises die Fragen zu (fast) allen Bereichen der Unterkunft und deren Umgebung gestellt.

Jetzt hat die TIX-Chefin eine entsprechende Schulung absolviert und darf das aufwendige Verfahren selbst durchführen. Sie hat komfortable, barrierefreie Wohnungen mit Sonnenterrasse und Grill vorgefunden auf dem Erlebnishof, der von Feldern und Wiesen mit Kopfweiden umgeben ist und über ein umfangreiches Angebot an Tieren, Sport-, Spiel- und Mitmachangeboten verfügt.

Wohl wahr. Heinrich und Margot van den Berg haben den alten, stark renovierungsbedürftigen Hof, der der seit mehr als 100 Jahren in Familienbesitz ist, seit 2005 gehörig umgekrempelt. Seit 2008 kommen Gäste - vor allem Familien mit Kindern - vornehmlich aus dem Ruhrgebiet und selbst aus dem Aachener Raum und Baden-Württemberg. "Und es gibt Gäste, die kommen tagelang nicht vom Hof weg", sagt Heinrich van den Berg, der bei einer Bank angestellt ist und seine Frau Margot als "den eigentlichen Erfolgsfaktor" des Ferienhofes bezeichnet.

Die gelernte Hauswirtschafterin und Mutter dreier Kinder (13, 18, 20 Jahre) ist mit Herzblut Gastgeberin. Sie spielt und bastelt mit den Kindern - wenn nötig den ganzen Tag in der Erlebnisscheune. Und führt sie in die Geheimnisse der Tierhaltung ein. Kühe, Kälber, Bullen und Ochsen, Wollschweine, Ziegen, Kaninchen, Meerschweinchen, Ponys, Hühner, Gänse, Puten, Ziegen, Katzen und der Hofhund müssen versorgt, die Ställe ausgemistet werden. Ein Klassiker ist inzwischen der vom Traktor gezogene Teppich, auf dem Kinder über die Wiesen und Felder gezogen werden. Und wer ans Baumobst rankommt, darf auch ernten.

Bürgermeister Thomas Görtz jedenfalls, der hier selbst schon Kindergeburtstage seines Sohnes und einige von dessen Freunden gefeiert hat, lobte bei der Zertifizierung den Einsatz und das Wohlfühl-Ambiente. Und TIX-Geschäftsführerin van der List, die neben dem Weidenhof auf Xantener Gebiet noch die Wohnung im Westwallturm und die Gatermann-Ferienwohnung in Lüttingen (sogar 5 Sterne) im Vermietungsangebot führt, befand hochoffiziell: "In allen Belangen überzeugend!" www.weidenhof-xanten.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Vier Sterne für den Weidenhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.