| 00.00 Uhr

Xanten
Vier Tage lang Schützenfest im Fischerdorf Lüttingen

Xanten. Vier Tage wird bei den St.-Pantaleon-Schützen im Fischerdorf Schützenfest gefeiert. Los geht es am Freitag, 23. Juni, um 16 Uhr mit dem Antreten des Ehrenzuges am Festzelt, um 20 Uhr kommt das gesamte Bataillon hinzu, um 20.30 Uhr ist Zapfenstreich auf dem Dorfplatz, um 21 Uhr beginnt der Dämmerschoppen mit Kirmes-Disco im Festzelt. Weiter geht es am Samstag, 24. Juni. Um 13 Uhr heißt es "Antreten der Bruderschaft am Festzelt", um 14.30 Uhr beginnt auf dem Schützenplatz das Preis- und Königschießen, um 20 Uhr im Festzelt der Rheinische Tanzabend mit "Pik As". Um 9.30 Uhr nimmt die Bruderschaft dann am Sonntag, 25.

Juni, am Festhochamt mit anschließender Gefallenenehrung teilt, um 11 Uhr gibt es einen Frühschoppen mit Platzkonzert, um 12.30 Uhr beginnt das Kinderschützenfest. Das Tambourcorps weckt dann die Lüttinger am Montag, 26. Juni, frühmorgens um 5 Uhr, dann ist erst einmal Ruhe im Fischerdorf. Bis 17 Uhr zumindest: Dann tritt die Bruderschaft am Festzelt an, um die neuen Majestäten nebst Throngefolge und Ehrengäste abzuholen. Um 18.45 Uhr ist Festparade mit Fahnenschwenken auf der Scholtenschen Festwiese, um 20 Uhr Krönungsball mit den "Players" im Festzelt.

(jas)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Vier Tage lang Schützenfest im Fischerdorf Lüttingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.