| 00.00 Uhr

Xanten
Vorbereitungen für den 25. Blutwurstsonntagszug

Xanten. Die Vorbereitungen für den 25. Blutwurstsonntagszug in Xanten laufen auf vollen Touren. Bei der Mitgliederversammlung im Vereinslokal "An de Poort" wurde das Motto für den Zug festgelegt; "25. Zug, der Globus eiert, beim XBK da wird gefeiert."

Start ist am Sonntag, 7. Februar, 14 Uhr. 26 Zentner Blutwurst werden dann unters jecke Volk gebracht. Ab 12 Uhr kann man sich schon bei der Marktfete des Xantener Blutwurstkomitees auf den Zug einstimmen. Wagenbauer und Fußgruppen können sich noch bis zum 10. Januar bei Wolfgang Mehring (Mail: M.W.Mehring-Xanten@t-online.de, Telefon 02801 3688 oder Thomas Wartbichler (pumpentom@t-online.de, Telefon 02801 986771) anmelden.

Die Kosten der TÜV-Gebühren für die Wagen werden vom XBK übernommen. Am Dienstag, 5. Januar, 19.30 Uhr, findet in der Gaststätte "An de Poort", Marsstraße 93, in Xanten, eine Versammlung statt, an der von jeder am Zug teilnehmenden Gruppe zwei Personen eingeladen sind. Dabei werden aufkommende Fragen und wichtige Themen zum Blutwurstsonntagszug behandelt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Vorbereitungen für den 25. Blutwurstsonntagszug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.