| 00.00 Uhr

Xanten
Vorfreude auf Parade und den Krönungsball

Xanten. Auf den Krönungsball am Samstag freut sich das junge Regentenpaar der Schützengesellschaft Xanten und sein Hofstaat.

König Christian Grune und Königin Regina Leurs werden von Felix und Milana Meißner, Simon und Katrin Lamers, Kim Pötters-Janßen und Shari Gunther, Andrew Jovic und Doreen Albert, Maximilian und Christina Simon sowie Georg Holt und Dagmar Müller unterstützt. Letztere fehlten gestern im Bericht der Rheinischen Post über das Vogelschießen versehentlich. Wir bitten um Entschuldigung. Die Parade am Markt ist am Samstag, 8. August; um 20 Uhr beginnt der Krönungsball im Schützenhaus.

Die Schützengesellschaft Xanten wurde 1831 gegründet. Ein Freundeskreis Xantener Bürger traf sich beim Landwirt Peters auf dem Fürstenberg, um eine neue Schützengesellschaft in Xanten ins Leben zu rufen. Sie sollte im Gegensatz zu den bereits bestehenden Schützenbruderschaften weder politisch noch konfessionell gebunden sein. "Ordnung, Eintracht, Frohsinn" waren die Leitgedanken, die zum Zusammenschluss führten.

Den Vorstand bilden Präsident Rüdiger Ullenboom, 2. Vorsitzender Frank Kallenberg, 3. Vorsitzender Rainer Theunissen, Rendant Heiner Holt und Geschäftsführer Michael de Fries. Alles Wissenswerte und sogar schon einen Countdown zum Schützenfest 2016 findet man unter www.schuetzengesellschaft-xanten.de.

(möw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Vorfreude auf Parade und den Krönungsball


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.