| 00.00 Uhr

Xanten
Vortrag über Salafismus in Deutschland

Xanten. Salafismus in Deutschland - eine nicht zu unterschätzende Gefahr, meinen VHS und Berufskolleg Placidahaus. Sie widmen dem Thema eine gemeinsame Veranstaltung: "Polizeibeamte durchsuchen Moscheen. In Innenstädten verteilen junge Männer mit langen Gewändern kostenlos Koran-Ausgaben. In Wuppertal spielen sie Scharia-Polizei. Einige von ihnen begeben sich ins Ausland, nur um an einem brutalen Krieg teilzunehmen. Was wollen die Salafisten? Wer sind sie? Und wo kommen sie her? Warum haben sie aktuell so viel Zulauf?" Der Vortrag vom Islam- und Politikwissenschaftler Thorsten Gerald Schneiders am Donnerstag, 14. April, 19.30 bis 21 Uhr im Berufskolleg Placidahaus Xanten gibt Einblicke in die Hintergründe dieser fundamentalistischen Strömung im Islam.

Gebühr: 5 Euro. Informationen bei der VHS in Xanten unter 02801 772241 oder www.vhs-xanten.de .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Vortrag über Salafismus in Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.