| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Wanderung durch die Geschichte des Ortes Sonsbeck

Sonsbeck. Am Sonntag, 24. April, findet die traditionelle Frühjahrswanderung des Vereins für Denkmalpflege statt. Ehrenvorsitzender Heinrich Kerstgens erwartet die Teilnehmer um 14 Uhr am Römerturm am Dassendaler Weg. Er wird von den Wurzeln der alten Stadt Sonsbeck mit der Gerbernus- Kapelle und dem Friedhof ins Tal mit der historischen Klevischen Stadt führen und auch die beiden Kirchen einbeziehen. "Wer die Vergangenheit nicht kennt, der weiß auch nicht, wie die Zukunft aussehen kann", zitiert der Vorsitzende Heinz-Peter Kamps den ehemaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss.

"Heinrich Kerstgens versteht es immer wieder, humorvoll und schlagfertig die Sonsbecker Geschichte dazustellen, so dass die Wanderung sicher sehr kurzweilig wird", verspricht Kamps. Die geführte Wanderung dauert etwa zweieinhalb Stunden und ist kostenfrei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Wanderung durch die Geschichte des Ortes Sonsbeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.