| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Wanderung durch die Grenzdycker Feuchtwiesen

Sonsbeck: Wanderung durch die Grenzdycker Feuchtwiesen
Vogelkundler Bruno Gasthaus führt die Exkursion. FOTO: Fischer (Archiv)
Sonsbeck. Die Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Sonsbeck lädt zu einer vogelkundlichen Wanderung ein.

Mit dem Hobbyornithologen Bruno Gasthaus geht die Wanderung durch das Grenzdycker Naturschutzgebiet. Das Areal in Sonsbeck wurde als Feuchtwiesenschutzgebiet ausgewiesen. Die etwa 250 Hektar große Fläche entstand durch einstige Hochflutmulden des Rheins. Treffpunkt ist am Sonntag, 19. Juni, um 7 Uhr der Parkplatz (Neutorplatz) am Rathaus in Sonsbeck. Die Wanderung wird voraussichtlich zwei Stunden dauern. Teilnehmer sollten möglichst ein Fernglas sowie ein Notizblock mitnehmen.

Sonntag, 19. Juni, 7 Uhr ab Neutorplatz, Sonsbeck

(jas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Wanderung durch die Grenzdycker Feuchtwiesen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.