| 00.00 Uhr

Xanten
Wiesn-Festival mit Kuult, Vincent Gross, Julian David

Xanten. Zum zweiten Mal steigt am Mittwoch, 25. Oktober, im großen Zelt an der Südsee in Wardt das Wiesn-Festival, das von der Sozialstiftung und dem Freizeitzentrum Xanten veranstaltet wird. Präsentiert und unterstützt wird es von der Sparkasse am Niederrhein. Frank-Rainer Laake, Vorstandsmitglied der Sparkasse am Niederrhein: "Speziell für unsere jungen Kunden bieten wir natürlich auch einen Karten-Vorverkauf zu besonderen Konditionen". Heißt im Klartext: Jugendliche Girokonten-Inhaber der Sparkasse am Niederrhein erhalten Karten für acht Euro das Stück, maximal vier Karten pro Person werden abgegeben. Ansonsten kostet das Ticket im Vorverkauf zehn Euro, an der Tageskasse 12 Euro. Auch die Sozialstiftung sieht im 'Wiesn Festival' "eine attraktive Veranstaltung für Jugendliche, die mit Freuden unterstützt wird", sagt Vorstandsmitglied Sandra Bree.

Ab 16.30 Uhr steht das Festzelt allen 14- bis 18-Jährigen und Junggebliebenen zur Verfügung, Veranstaltungsbeginn ist um 17 Uhr. Beim Wiesn-Festival, bei dem keine alkoholischen Getränke ausgeschenkt werden, sorgen Kuult, Vincent Gross und Julian David für Stimmung. Kuult, das sind die jungen Musiker Chris Werner (der übrigens aus Xanten stammt), Philipp Evers und Christian de Crau, die seit mehr als drei Jahren der Popmusik-Szene bekannt sind und schon Bühnenerfahrung als Toursupporter von Glasperlenspiel und Max Giesinger sammeln konnten. Vincent Gross (20) verzaubert seine Fans nicht nur mit einem sympathischen Auftreten, sondern auch mit seinem leidenschaftlichen Gitarrenspiel. Julian David, Musicaldarsteller, Radio- und Fernsehmoderator und ehemaliger Frontman der Band "Voxxclub", steht jetzt als Solo-Künstler auf der Bühne und überzeugt mit Deutsch-Pop.

"Um die Sicherheit unserer Besucher zu gewährleisten, bieten wir in diesem Jahr erstmals einen kostenlosen Event-Shuttle an, der die Jugendlichen zum Festzelt und wieder zurückbringt", so Freizeit-Chef Wilfried Meyer. Die Routen des Shuttles sind unter www.oktoberfest-xanten.de/wiesnfestival einsehbar, eine vorherige Anmeldung für den Shuttle ist unter diesem Link erforderlich. Eintrittskarten fürs Wiesn-Festival gibt es u.a. bei der Sparkassen am Niederrhein oder online unter und www.f-z-x.de.

(jas)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Wiesn-Festival mit Kuult, Vincent Gross, Julian David


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.